Datenschutzerklärung

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Stadt Schloß Holte-Stukenbrock
Der Bürgermeister
Rathausstraße 2
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
05207 / 8905-0
info@stadt-shs.de
http://www.schlossholtestukenbrock.de/

Die Datenschutzbeauftragte der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock können Sie erreichen unter:

Zweckverband INFOKOM Gütersloh
- gemeinsamer Datenschutz / Stadt Schloß Holte-Stukenbrock -
Carl-Bertelsmann-Str. 29
33332 Gütersloh
Tel.: 05241/2113-2109
datenschutz@stadt-shs.de

1. Auskunftserteilung

Wenn Sie die auf dieser Website angegebenen Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adressen) nutzen, das Kontaktformular absenden oder persönlich einen Sachbearbeiter der Stadtverwaltung aufsuchen, um Anfragen jeglicher Art zu stellen und hierbei Ihre personenbezogenen Daten bekanntgeben, werden Ihre Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Notiz für den Rückruf bei Nichterreichen des zuständigen Sachbearbeiters; Verwendung der Daten zur Weiterleitung an den zuständigen Sachbearbeiter; Nutzung der Daten zur Klärung offener Fragen; Notiz der Daten, um nach Klärung des Sachverhalts telefonisch oder per E-Mail die Auskunft zu erteilen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Ziff. e EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), § 3 Abs. 1 Datenschutzgesetzt NRW, Art. 28 Abs. 2 GG.

Auf die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten können die Mitarbeiter/innen der Stadtverwaltung Schloß Holte-Stukenbrock zugreifen, die Ihre Anfrage entgegengenommen haben und die Mitarbeiter/innen, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage zuständig sind.
Es besteht nicht die Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die personenbezogenen Daten werden gemäß Art. 17 Abs. 1 Ziff. a EU-DSGVO unverzüglich gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Sie sind nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bei einer Auskunftsanfrage bereitzustellen. Bei Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten kann eine Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. eine Rückmeldung an Sie jedoch nicht erfolgen.

2. Erhalt von Einladungen zu Veranstaltungen oder sonstigen Angeboten der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock

Sofern Sie Einladungen zu Veranstaltungen oder sonstigen Angeboten der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock von der Stadtverwaltung erhalten haben, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Versand der Einladung auf dem Postweg oder per E-Mail; Verarbeitung der Anmeldungen; Erstellen von internen Teilnehmerlisten; gegebenenfalls Versand von Antwortschreiben/ Anmeldebestätigungen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Ziff. f EU-DSGVO. Das berechtigte Interesse der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock liegt darin, das Zusammenleben der Stadt zu fördern, den Austausch der angesiedelten Unternehmen untereinander sowie mit der Verwaltung und der Politik zu unterstützen, einen Beitrag zur Vermittlung junger Menschen in eine berufliche Ausbildung zu leisten und möglichst viele Kooperationspartner für unterschiedliche Aktionen im Interesse der Bürger der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock zu gewinnen.
Alternativ kann die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Art. 6 Abs. 1 S. 1 Ziff. a EU-DSGVO bestehen, sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Ihnen steht das Recht zu, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Hierdurch wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Zu dem oben genannten Zweck verarbeitet die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock Ihre Kontaktdaten (Name, gegebenenfalls Ansprechpartner, Anschrift, gegebenenfalls E-Mail-Adresse, Telefonnummer).

Ihre personenbezogenen Daten stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen (Internet, Telefonbuch, usw.) oder Sie wurden uns von den Unternehmen als Ansprechpartner benannt.

Zugriff auf diese Daten haben die jeweils mit der Einladung und der Organisation der Veranstaltung oder der sonstigen Aktion befassten Mitarbeiter der Stadtverwaltung Schloß Holte-Stukenbrock. Es besteht nicht die Absicht, die personenbezogenen Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln.

Die personenbezogenen Daten werden gemäß Art. 17 Abs. 1 Ziff. a EU-DSGVO unverzüglich gelöscht, wenn sie für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

3. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert.

Die Verarbeitung der hierdurch erhaltenen Daten erfolgt zu dem Zweck, den Webauftritt der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Zudem hat die Stadtverwaltung ein großes Interesse daran, dass die Informationsangebote der Website für die Bürger leicht zugänglich und nutzerfreundlich aufbereitet sind. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Einige Cookies sind “Session-Cookies”, die nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht werden. Andere Cookies auf Ihrem Endgerät bleiben bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

4. Matomo (ehemals Piwik)

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Matomo. Matomo ist eine Open Source Lösung. Matomo verwendet "Cookies." (s.o.), die eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über die Benutzung unserer Website werden auf unserem Server gespeichert. Vor der Speicherung erfolgt eine Anonymisierung Ihrer IP-Adresse.

Das Setzen von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO. Die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um das Webangebot zu optimieren.

Es erfolgt keine Weitergabe der im Matomo-Cookie gespeicherten Informationen über die Benutzung dieser Website.

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser kann von Ihnen unterbunden werden. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden.

Cookies von Matomo verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie eine Löschung vornehmen.

Sie können hier die Speicherung und Nutzung Ihrer Daten deaktivieren. Ihr Browser setzt ein Opt-Out-Cookie, welches die Speicherung von Matomo Nutzungsdaten unterbindet. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, wird auch das Matomo Opt-Out-Cookie entfernt. Bei einem erneuten Besuch unserer Website ist das Opt-Out-Cookie zur Unterbindung der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erneut zu setzen.

Ihre Rechte:

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Sie können sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Stadtverwaltung Schloß Holte-Stukenbrock bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211/ 38424-0, Fax: 0211/38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de) beschweren.