Strassenendausbau Gerkens Hof

Für den Straßenendausbau Gerkens Hof wurde vom Büro Redeker folgende Planung erarbeitet:

Ausbaustrecken:

Kleeweg - ca. 101 m und Löwenzahnweg – ca. 55 m

Am Anger - ca. 269 m mit den Stichwegen und Stellplatzanlagen Ost + West

Gerkens Hof - ca. 293 m mit den Stellplatzanlagen Süd + Nord

Am Hain - ca. 53 m

Die vom Ordnungsausschuss beschlossene technische Planung für den Ausbau wurden in einer Anlieger-Informationsveranstaltung am 10.04.2019 ausführlich vorgestellt und diskutiert.

Folgende Ergebnisse können dabei festgehalten werden:

1. die Einmündung des Radweges auf die Straße Gerkens Hof in Höhe Am Hain soll möglichst rechtwinklig erfolgen. Die Einmündungssituation soll zur Verdeutlichung mit anders farbigem Pflaster ausgeführt werden.

2. die Möglichkeit von geeigneten Maßnahmen (zB. Einengungen) zur Temporeduzierung soll geprüft werden.

3. die Möglichkeit zur verkehrsrechtlichen Anordnung einer Spielstraße -eventuell in Teilbereichen (zB. Kleeweg, Löwenzahnweg, Am Hain) - soll geprüft werden.

4. die Abgrenzung der öffentlichen Stellplatzanlagen zu den privaten Grundstücken soll soweit möglich mittels einer Sichtschutzhecke erfolgen.

5. der Verzicht auf die Mikrofase beim Pflaster soll geprüft werden.

Abschließend wurde umfassend über die Beitragsberechnung und die bereits geleisteten Vorausleistungen informiert. Ein Beitragsbescheid wird frühestens Ende 2021 erstellt.

Ihr Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Fachbereich Tiefbau und Umwelt

Michael Ottenstroer

Tel.: 05207/8905-228
Fax: 05207/8905-541
E-Mail: michael.ottenstroer@stadt-shs.de
Rathaus: 2. OG, Zi. 228