Klimaschutztag OWL

In einer einmaligen Allianz auf Ebene der Bürgermeister haben am 8. April viele Amtsinhaber inkl. der Landräte der Region OWL eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet, um sich zu Klimaschutzaktivitäten zu verpflichten und die Bedeutung des Themas zu unterstreichen. Dies war zugleich Auftakt zur Klimakampagne OWL.

Ein Highlight wird nun der Klimaschutztag sein:

Am 25. Mai und 1. Juni gehen fast 60 Kommunen gleichzeitig mit der Klimakampagne live! Die Aktionstage und Angebote aus den einzelnen finden Sie HIER .

Im Kreis Gütersloh geht es am Samstag, 25. Mai 2019 rund um die E-Mobilität. . Beteiligt sind 14 Kommunen. Die Klimaschutzstellen der Kommunen und viele Kooperationspartner machen Möglichkeiten für aktiven Klimaschutz erlebbar. So gibt es zahlreiche Radtouren, die Möglichkeit E-Lasten/-Räder, Segways und E-Autos zu testen und ein Frühlingsfest im Klimapark:

Schloß Holte-Stukenbrock

·         E-Mobilität erleben - Infostand, Segwayfahren, Einweihung E-Ladesäule, Hüpfburg, 9:30-13:00 Uhr, Rathaus-Parkplatz (Stadtwerke Schloß Holte-Stukenbrock, Stadt Schloß Holte-Stukenbrock) mehr unter www.stadtwerke.de

·         Geführte Radtour vorbei an Blumenwiesen und Streuobstwiesen (20 km), Zwischenstopp mit kleinem, regionalem Imbiss, Start am Heimathaus um 10.00 Uhr, Rückkehr ca. 14:00 Uhr

Anmeldung bei der Klimaschutzmanagerin Stefanie Schäfer unter Tel.: 05207 / 8905-227 oder stefanie.schaefer@stadt-shs.de

Weitere:

        Gütersloh

      E-Mobilität zum Anfassen – Testfahrten mit E-Lasten-/Rädern und E-Autos (EnergieAgentur.NRW), E-Roller- und E-Car-Sharing (Stadtwerke Gütersloh), Infostände von Stadt und Kreis Gütersloh, Energieberatung und Infos zum Kaffee-to-go-Mehrwegbechersystem (Stadt Gütersloh), 10:00-17:00 Uhr, Konrad-Adenauer-Platz vor dem Rathaus

      Radtour zum Windpark in Rheda-Wiedenbrück mit Möglichkeit zur Besichtigung einer Windkraftanlage (Stadtwerke Gütersloh, Städte Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück, Kreis Gütersloh)

      „Entwicklung einer Engagementstrategie für das Land NRW“, 10:30-16:00 Uhr, Stadthalle Gütersloh (engagiert in NRW, BUND NRW e. V. – Ortsgruppe Gütersloh)

       Rheda-Wiedenbrück

      Beratungsstand auf dem Wochenmarkt zum Thema nachhaltiger Konsum (Stadt Rheda-Wiedenbrück, VHS Reckenberg-Ems, Lokale Agenda 21)

      Radtour zum Windpark in Rheda-Wiedenbrück mit Möglichkeit zur Besichtigung einer Windkraftanlage (Stadtwerke Gütersloh, Städte Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück, Kreis Gütersloh)

       Rietberg

      Frühlingsfest im Klimapark – Fahrrad, Bewegung und Genuss, 11:00-18:00 Uhr, Klimapark Rietberg (Stadt Rietberg mit vielen Kooperationspartnern)

      Schloß Holte-Stukenbrock

      E-Mobilität erleben - Infostand, Segwayfahren, Einweihung E-Ladesäule, Hüpfburg, 9:30-13:00 Uhr, Rathaus-Parkplatz (Stadtwerke Schloß Holte-Stukenbrock, Stadt Schloß Holte-Stukenbrock)

      Geführte Radtour vorbei an Blumenwiesen und Streuobstwiesen (20 km), Zwischenstopp mit kleinem, regionalem Imbiss, Start am Heimathaus um 10.00 Uhr, Rückkehr ca. 14:00 Uhr

       Steinhagen

      Busfahrt zum Frühlingsfest – Fahrrad, Bewegung und Genuss im Klimapark Rietberg, Abfahrt ab ZOB um 11:00 Uhr, Rückkehr 18:00 Uhr (Gemeinde Steinhagen)

       Verl

      Geführte Radtour durch das Verler Land mit einem optionalen Besuch des Frühlingsfestes im Klimapark Rietberg (Rundtour 35 km), Start 10:00 Uhr, Rückkehr ca. 14:00 Uhr

      Versmold

      Geführte Radtour durch Versmold und Umgebung (25-30 km), Start 14:00 Uhr auf dem Marktplatz (Stadt Versmold)

      Stadtradeln in Versmold, 19. Mai - 8. Juni

       Werther (Westf.)

      11.06.: Besichtigung des Hochwasserrückhaltebeckens (Stadt Werther)

      13.06.: Vortrag und Diskussion zu Klimawandel und Gesundheit (Stadt Werther)

       Kreisweit

      Geführte Radtour durch den nördlichen (Start 10:00 Uhr Reethus Rheda-Wiedenbrück, durch Rietberg, Westerwiehe, Kaunitz, Schloß Holte, Gütersloh) und den südlichen Teil des Kreises (Start 10:00 Uhr Konrad-Adenauer-Platz Gütersloh, durch Isselhorst, Steinhagen, Hörste, Harsewinkel, Marienfeld), jeweils 60-70 km, Schnittpunkt ca. 14:00-14:30 Uhr auf dem Konrad-Adenauer-Platz in Gütersloh (ADFC)

      Letzter Tag des Stadtradelns in den Städten Gütersloh, Harsewinkel, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Schloß Holte-Stukenbrock, Verl und Werther

      Posterausstellung und Informationen zu den Themen rund um Energie und Klimaschutz bei den Klimaschutzstellen in den Städten und Gemeinden sowie bei der Kreisverwaltung