Grafschaftslauf

Datum:
Kategorie:
Sport und Gesundheit
Veranstalter:
  • Gartenschaupark Rietberg GmbH
  • https://www.grafschaftslauf.de
  • kontakt@grafschaftslauf.de
  • Thorsten Nöthling
Ort:
  • Rietberg, Verl und Schloß Holte-Stukenbrock
  • Schloßstraße
  • 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Foto: Läuferen hockt vorm Schloss© Grafschlaftslauf

Der Grafschaftslauf verbindet auf historischen Spuren die Städte Rietberg, Verl und Schloß Holte-Stukenbrock miteinander. Im Einzel- und Staffellauf können die Teilnehmer "den Lauf der Geschichte erleben".

Auch auf das Publikum warten einige Highlights an der Strecke. Im Stadtgebiet Schloß Holte-Stukenbrock feuern die Zuschauerinnen und Zuschauer an der Liemker Schützenhalle bei Bratwurst und Getränken die Läuferinnen und Läufer mit musikalischer Untermalung des Städtischen Blasorchester an. Zusätzlich sorgen eine Schießbude mit 500 Freischuss, Strohrutsche und Sandhaufen für Spaß bei Groß und Klein.

Am Fuße des Jagdschlosses erwartet Sportlerinnen und Sportler sowie Besucherinnen und Besucher schließlich der Zieleinlauf zu flotter Moderation und stimmungsvoller Musik! Hier darf wieder kräftig angefeuert und gejubelt werden. Speisen und Getränke, eine Hüpfburg und nicht zuletzt das kostenfrei zu nutzende Bungeetrampolin laden Jung und Alt zum Verweilen ein!

Start: Auf dem Gut Rietberg

Strecke: durch die Ostwestfalenhalle in Kaunitz, am Schützen- und am Sportplatz in Liemke entlang durch den Ortskern von Liemke zum ...

Ziel: Am Schloss in Schloß-Holte Stukenbrock

KIDS-GRAF

Für all diejenigen, die irgendwann einmal den großen Grafschaftslauf laufen möchten und deren Beine noch zu kurz und das Alter noch zu jung ist - für genau die gibt es erstmalig in 2022 den "KIDS GRAF". Quasi als "Warm Up" für den Zieleinlauf der Großen starten wir um 11:30 den 500 m KIDS-GRAF (Jahrgänge 2019-2015) und um 12:00 den 1,5 km KIDS-GRAF (Jahrgänge 2014-2010). Beide Starts erfolgen direkt am Schloss in Schloß Holte-Stukenbrock und der Zieleinlauf für die Kleinen ist genau der, den auch die Großen wenige Minuten später durchlaufen. Die Startgebühr beträgt 2 €. Die Startgelder werden komplett an eine wohltätige Einrichtung gespendet. Wer sich bis zum 18. August online anmeldet, bekommt seinen Namen auf die Startnummer. Nachmeldungen sind am 27.8. von 13:00-17:00 und am 28.8. von 8:00-11:00 im Meldebüro möglich.

Viel mehr Infos: www.grafschaftslauf.de und https://www.facebook.com/Grafschaftslauf