Workshop "Hate Speech - Counter Speech"

Ein respektvolles Miteinander ist unverzichtbar – auch in sozialen Netzwerken. Dort aber sind Hass und Diskriminierung verstärkt zu erleben.

Ein respektvolles Miteinander ist unverzichtbar – auch in sozialen Netzwerken. Dort aber sind Hass und Diskriminierung verstärkt zu erleben.

Hate Speech wird gezielt genutzt, um Personen oder Personengruppen herabzuwürdigen oder zu diskreditieren – aufgrund ihrer Herkunft, ihrer Religion, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Orientierung oder ihres Körpers.

Dieser praxisorientierte Workshop richtet den Blick auf unterschiedliche Formen von Hate Speech. Wo findet man Unterstützung? Was kann ich präventiv und reaktiv tun? Welche Ansätze bietet Counter Speech zur Reaktion auf Hassrede im Netz?

Ab 14 Jahren | max. 16 TN | Anmeldung bis 7.11. unter 05207/9174-14 oder demokratie-leben@gt-net.de