Lesekonzert mit dem Pianisten und Rezitator Christoph Soldan

"Der Musikstreit des 19. Jahrhunderts" Franz Liszt und Johannes Brahms stehen dabei stellvertretend für ganz unterschiedliche ästhetisch-musikalische Auffassungen. Chr. Soldan wir die Werke erläutern und dem Publikum näherbringen.

Foto: Christoph_Soldan©Christoph_Soldan

"Der Musikstreit des 19. Jahrhunderts" Franz Liszt und Johannes Brahms stehen dabei stellvertretend für ganz unterschiedliche ästhetisch-musikalische Auffassungen. Chr. Soldan wir die Werke erläutern und dem Publikum näherbringen.
Gespielt werden die Händelvariationen von J. Brahms und Teile aus "Pilgerjahre" von Franz Liszt