Internationales Kinderfest

EIN FEST, DAS KINDER ALLER NATIONEN VERBINDET

 

Das Internationale Kinderfest

Der 23. April gehört in der Türkei den Kindern. Seit den 1920er Jahren wird dieser Tag jährlich von Kindern und Eltern mit bunten Festen an allen Schulen, auf Straßen und Plätzen mit internationaler Beteiligung gefeiert. Unter dem Motto "Unsere Kinder sind unsere Zukunft", nahm Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk die Konstituierung des türkischen Parlaments am 23. April 1920 zum Anlass, um diesen Tag zum Internationale Kinderfest zu erklären.

Foto © Generationen Vielfalt e.V.

EIN FEST, DAS KINDER ALLER NATIONEN VERBINDET

Der 23. April gehört in der Türkei den Kindern. Seit den 1920er Jahren wird dieser Tag jährlich von Kindern und Eltern mit bunten Festen an allen Schulen, auf Straßen und Plätzen mit internationaler Beteiligung gefeiert. Unter dem Motto "Unsere Kinder sind unsere Zukunft", nahm Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk die Konstituierung des türkischen Parlaments am 23. April 1920 zum Anlass, um diesen Tag zum Internationale Kinderfest zu erklären. Hier werden den Zuschauern Theaterstücke, Gedichte, Tänze, Lieder und sportliche Wettbewerbe geboten.