Hui Buh und das Hexenschloss

Noch immer arrangieren sich Schlossgespenst Hui Buh (Michael Bully Herbig) und König Julius (Christoph Maria Herbst) auf Schloss Burgeck. Während Hui Buh alles andere als gruselig, sondern eher wie eine kleine Nervensäge daherkommt, braut sich anderswo auf dem Kontinent Unheil zusammen.

Foto: Filmplakat © Warner Bros.

Noch immer arrangieren sich Schlossgespenst Hui Buh (Michael Bully Herbig) und König Julius (Christoph Maria Herbst) auf Schloss Burgeck. Während Hui Buh alles andere als gruselig, sondern eher wie eine kleine Nervensäge daherkommt, braut sich anderswo auf dem Kontinent Unheil zusammen. Die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) steht eines Tages vor der Tür von Schloss Burgeck und bittet Hui Buh um Hilfe. Sie ist in Wahrheit seine Nichte und berichtet, dass eine bösartige Hexe Hui Buhs Schwester gefangen hält. Zusammen müssen sie die Welt vor dem Necronomicon, dem mächtigsten Zauberbuch der Welt bewahren und zugleich Hui Buhs Schwester retten. Dabei erhalten sie Unterstützung von Charles (Rick Kavanian) und einigen anderen berühmten Hexen. Es gibt jedoch ein gewaltiges Problem: Hui Buh hat Angst vor Hexen.
Genre:Familie, Fantasy, Abenteuer
Regie: Sebastian Niemann
Stimmen von: Michael Bully Herbig, Christoph Maria Herbst, Rick Kavanian
DE2022 FSK 6 J
88 Min
Eintritt: 5€ Mitglieder mit Ausweis erhalten einen Nachlass von 1€
Bild: © Warner Bros. Text: Kino.de