Ein ganz altes Naturschutzgebiet

Ein Ausflug zum dem NSG Kipshagener Teiche

Kipshagener Teiche

Das NSG Kipshagener Teiche liegt genau zwischen den Ortsteilen Schloß Holte und Stukenbrock. Es ist eines der ältesten Naturschutzgebiete im Kreis Gütersloh und wurde schon in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts als Naturschutzfläche ausgewiesen. Viele seltene Pflanzen und Tiere leben in und an den zwei Teichen, z. B. Sonnentau, Eisvogel und verschiedene Libellenarten. Unterschiedliche Landschaftsformen lassen sich trotz der geringen Größe von 12 ha gut erkennen. Dünen, Erlenauwälder und Moore finden sich auf dieser kleinen Fläche.
Erwachsene 5,00 €; Kinder 2,50 €

Anmeldung: Telefon 05207 - 2634