Cuba - Rhythmus, Rum & Revolution

Der Fotojournalist Pascal Violo erzählt von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen...

Handgedrehte Zigarre ©Pascal Violo

Eintrittspreise: VVK: 10 €/5 € (ermäßigt)
AK: 12 €/6 € (ermäßigt)

Vorverkauf: Buchhandlung Strathmann, Bahnhofstr. 84, SHS, Tel. 05207/87030
Reisebüro Köster, Bahnhofstr. 71, SHS, Tel. 05207/87193
VHS, Kirchstr. 2, SHS, Tel. 05207/9174-0

Der Fotojournalist Pascal Violo erzählt von schneeweißen Palmenstränden und üppigen Regenwäldern, von knarrenden Oldtimern und handgedrehten Zigarren, von wilden Voodoo Rhythmen und verführerischen Salsa Klängen. Im Vordergrund seiner Erzählungen steht jedoch immer die Begegnung mit den Menschen. In den Straßen Havannas mit ihrem langsam zerfallendem Charme, begegnet er Santeria Priestern und Schachmeistern, in der traumhaft anmutenden Naturlandschaft um Viñales sind es Begegnungen mit Tabakbauern & Künstlern, die ihm das Land näher bringen. Er präsentiert außerdem atemberaubende Naturaufnahmen und beeindruckende Städte-Portraits. In seinen Geschichten spürt man den Rhythmus eines Landes, dass zwischen Revolution, Armut und ungebrochener Lebensfreude schwingt. In den Foto-Reportagen des Österreichers Pascal Violo stehen, neben einer starken Authentizität, sensible Fotografie und kritische Berichterstattung im Vordergrund. Durch das bewusste Einsetzen von Originaltonaufnahmen und sorgsam ausgewählten Schwarz-Weiß Sequenzen gelingt es dem Fotojournalisten, die Eindrücke ferner Kulturen auf eine beeindruckende Art zu präsentieren. Seit 2006 ist Pascal Violo mit seinen Live-Reportagen in Österreich und Deutschland unterwegs. Pascal Violo ist berufenes Mitglied der GBV (Gesellschaft für Bild und Vortrag).