Carsten Knop - Big Apple und das Vermächtnis des Steve Jobs

Carsten Knop, Herausgeber "Digitale Produkte" bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hat Steve Jobs und Apple seit 1989 begleitet und darüber ein besonderes Tagebuch geführt. Im vergangenen Jahr hat er Apple-Chef Tim Cook in einem langen Interview zur Zukunft von Apple befragt. Herausgekommen ist dabei sein neuestes Buch "Big Apple - das Vermächtnis des Steve Jobs".

Foto: Carsten Knop © Helmut Fricke

Apple ist überall. Steve Jobs hat eine Marke erschaffen, die Massen anspricht und trotzdem cool geblieben ist. Dabei haben er und sein Nachfolger Tim Cook in den vergangenen Jahren nicht nur unseren Konsum gefördert, sondern auch unsere Kreativität herausgefordert. Und durch seinen überbordenden Erfolg mit iPhone, iPod und iPad hat Apple Macht erlangt: über technische Entwicklungen in der Informationstechnologie, über die Musikindustrie, über die Verlage und ein wenig auch über uns.

Carsten Knop, Herausgeber "Digitale Produkte" bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, hat Steve Jobs und Apple seit 1989 begleitet und darüber ein besonderes Tagebuch geführt. Im vergangenen Jahr hat er Apple-Chef Tim Cook in einem langen Interview zur Zukunft von Apple befragt. Herausgekommen ist dabei sein neuestes Buch "Big Apple - das Vermächtnis des Steve Jobs". Wenn Sie also wissen wollen, was Apple so besonders macht, wer die Weggefährten von Jobs waren und warum ein Leben ohne "i" heute nicht mehr möglich zu sein scheint, dann sollten Sie sich diesen Abend nicht entgehen lassen.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, bitte anmelden: www.vhs-vhs.de oder telefonisch unter 05207/9174-0.

Dieses vhsForum führen wir mit freundlicher Unterstützung der Kreissparkasse Wiedenbrück durch.