Blog 28.02.2020: Digital und interaktiv - die "neue" Ems-Erlebniswelt

Die Stadt feiert 50 Jahre Schloß Holte-Stukenbrock und der Kinderkarneval macht mit! „Wenn eine Stadt wie Schloß Holte-Stukenbrock so wächst und gedeiht, kann man auch mal stolz sein!“ sagt Simon Oekenpöhler und erzählt, dass  der Karnevalsverein das Jubiläum zum Anlass genommen hat, eine Stadtwette auszurufen: Der Stadtteil mit den meisten Anmeldungen zum Kinderkarnevalsumzug am 16.02.2020 gewinnt eine Riesenpizza von Wölke.

Besonders im Jubiläumsjahr 2020 gibt es in der Stadt viel zu erleben. Funny Sunday, Stadtbrunch, Senne Brass Festival sind nur ein paar der zahlreichen Highlights. Grund genug, das Stadtjubiläum mit einer anderen beliebten Veranstaltung zu verknüpfen. Der diesjährige Kinderkarneval bittet die Stadtteile zum sportlichen Wettstreit. Welcher Stadtteil schafft die meisten Anmeldungen? Simon Oekenpöhler hofft besonders auf die Vereine. „Gerade hier möchten wir versuchen, die Stadtteile zu locken, sich zu beteiligen. Ich würde mich total freuen, wenn sich die Stadtteile im Karneval mit ihren Stärken präsentieren!“

27 Gruppen-Anmeldungen hat Simon Oekenpöhler gute drei Wochen vor dem Kinderkarneval bereits vorliegen. Er geht davon aus, dass am 16. Februar 45 bis 50 bunt verkleidete Gruppen durch den Ort ziehen. „Diese Sachen brauchen eine gewisse Vorlaufzeit“, sagt Oekenpöhler, „durch die positive Resonanz aus der Bevölkerung bin ich mir sicher, dass die Anmeldungen kommen.“ Für die Stadtwette werden dabei die Anmeldungen anteilig zur Einwohnerzahl des Stadtteils gerechnet, damit die kleineren nicht benachteiligt werden.

Dass Simon Oekenpöhler mit vollem Herzblut Vorsitzender des Stukenbrocker Karnevalvereins ist, spürt man sofort. Mit seinem Team aus Ehrenamtlichen steckt er gerade mitten in den letzten Vorbereitungen für den diesjährigen Stukenbrocker Kinderkarneval. Und da gibt es noch einiges zu erledigen. Plakate müssen verteilt, Hefte ausgelegt, Einladungen verschickt werden, aber zum Beispiel auch LKWs für die Sicherheit organisiert werden. „Die Sicherheit der Teilnehmer steht bei uns immer an erster Stelle.“

Gut, dass Oekenpöhler sich auf sein Karnevalsvereinskollegen/innen verlassen kann. „Das gesamte Team macht einen sehr, sehr guten Job“, lobt Oekenpöhler und fängt an, aufzuzählen: Julia Kruse sei für den Außenbereich („Lunapark“) beim Kinderkarneval zuständig, Jennifer Patrzek „rührt in allen Töpfen“, Jessica Wibbeke ziehe mit dem Bollerwagen zum Plakate verteilen los. Ach, er könne gar nicht alle und alles aufzählen, die den Kinderkarneval zu einem gelungenen Fest machen. Und genug loben könne er auch nicht.

Lob verdient auch der neue Ansteckpin von Karnevalsmaskottchen Stuki. Leuchtend gelb und mit Narrenkappe ist er an jedem Revers ein Hingucker. Und wer ganz genau hinsieht, dem kommen Stukis Schwanzfedern sehr bekannt vor. In der typischen Wellenform finden sich dort die Farben des Stadtlogos! Stuki kann im Immobilienbüro Oekenpöhler an der Hauptstraße 23 für 3 € erworben werden. Das hundertseitige Begleitheft, in dem sich neben dem Ablaufplan allerlei Interessantes rund um den Kinderkarneval findet, liegt in den Geschäften der Stadt aus.

Ablaufplan Kinderkarneval 16.02.2020:

13:30 Uhr: Sammeln und Aufstellen der Gruppen an ihren Startplätzen am Kruskotten, Am Sportplatz 9, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock.
13:44 Uhr: Abmarsch der Musikzüge zu ihren Startplätzen.
14:11 Uhr: Start des Stukenbrocker Kinderkarnevalsumzugs.
Ab ca. 16 Uhr: Kinderkarnevalsparty im Gasthof Zur Post mit Kinderschminken, Zaubershow und Ballonkünstlerin.
16:11 Uhr: Aufspielen aller Musikzüge im Ortskern.
16:30 Uhr: Buntes Programm auf dem großen Bühnentruck vor der Volksbank Rietberg mit der Kinderrockband Randale.
18:30 Uhr: Offizielles Ende des Stukenbrocker Kinderkarnevals.

Achtung: Für den Kinderkarneval ist die Ortsdurchfahrt Stukenbrock im Bereich der Hauptstraße von 11 bis 19 Uhr gesperrt!

Anmeldungen bis zum 31.1.2020 unter:

Stukenbrocker Karnevalsverein e.V.
Simon Oekenpöhler
Hauptstraße 23
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon 05207 4405
info@stukenbrocker-karnevalsverein.de

www.stukenbrocker-karnevalsverein.de

 

 

Wir wollen Besonderheiten und Typisches aus der Stadt zeigen. Nicht im Hochglanzprospekt, sondern echt, ehrlich und persönlich erlebt. Wirtschaft, Familienthemen und natürlich Landschaft und Naturgenuss kommen zum Tragen.
Hierzu suchen wir Firmen, kleine und große Organisationen, Menschen und Landschaften auf, führen Gespräche, machen Fotos und/oder Videos und bereiten das Ganze als Erlebnisbericht auf.

Die Autoren des SHS-Blogs sind wir Mitarbeiterinnen aus dem Stadtmarketing, also Sandra Langer für die Fotos und Imke Heidotting für Fotos und Texte.
Wir sind in SHS und Umgebung heimisch und gehen oft und gerne mit offenen Augen durch die Stadt. Manche Themen empfinden wir als besonders teilenswert. Daher haben wir diese Seite für Sie eingerichtet, die wir nach und nach mit immer mehr unterschiedlichen Themen füllen werden.

Unser erstes Blog-Erlebnis war der Besuch beim Orchideenzuchtbetrieb Röllke vom 02.06.2017. Am 27.06. waren wir dann in der Gedenkstätte Stalag. Ganz anders, aber ebenfalls unbedingt einen Besuch wert. Die Nacht vom 21. auf den 22.07. haben wir ganz gemütlich im Schlaffass verbracht. Wir haben uns mit Weihnachten, Fotografie und der Sauna-Oase beschäftigt und sind im Herzen des Karnevals gelandet...

Es werden noch viele weitere Themen folgen!

Alle Blogs finden Sie unter SHS-Blog.

Auf unserer Liste stehen 66 mögliche Themen, vom morgendlichen Brötchenbacken über die sommerliche Bestellung von Weihnachtsdeko bis hin zum Flug über die Stadt...
Wir sind aber auch dankbar für Hinweise und Tipps zu möglichen Themen - melden Sie sich gerne!

Ihre Ansprechpartnerinnen bei der Stadtverwaltung

Stadtmarketing

Imke Heidotting

Tel.: 05207/8905-105
Fax: 05207/8905-541
E-Mail: stadtmarketing@stadt-shs.de
Rathaus: 1. OG, Zi. 105

Stadtmarketing

Sandra Langer

Tel.: 05207/8905-405
Fax: 05207/8905-541
E-Mail: stadtmarketing@stadt-shs.de
Rathaus: 1. OG, Zi. 105