Der städtische Bauhof

Der Bauhof befindet sich mittlerweile seit 30 Jahren am Standort in der Alten Spellerstraße.

Zurzeit sind dort 18 Mitarbeiter und ein Auszubildender zum Straßenwärter beschäftigt. Des Weiteren ist eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner möglich.

Der Fuhrpark besteht aus 14 Fahrzeugen und vier Zusatzgeräten (z. B. Kehrmaschine oder Radlader).

Seit dem 01. Februar 2016 können Elektronikschrott und sperrige Kartonagen zu den folgenden Öffnungszeiten kostenlos am Bauhof, Alte Spellerstraße 22, abgegeben werden:

montags von 13.00 - bis 16.00 Uhr,  jeden 3. Montag im Monat bis 18.00 Uhr

mittwochs von 8.00 - 12.00 Uhr

freitags von 8.00 - 12.00 Uhr

sowie jeden letzten Samstag im Monat von 9.00 - 12.00 Uhr

 

 

Leistungen des Bauhofes

  • Mülleimer verteilen, austauschen und säubern
  • Elektronikschrottannahme
  • Schadstoffannahme
  • Annahme von alten Handys
  • Annahme von Kartonagen u. Großverpackungen
  • Kühlgeräteannahme
  • Beseitigung von "wildem Müll"
  • Unterhaltung städtischer Gebäud
  • Unterhaltung von öffentlichen Grundstücken
  • Hausmeistertätigkeiten
  • Baumkontrollen
  • Mäharbeiten
  • Beetpflege
  • Pflege und Kontrolle von Sportplätzen
  • Kontrolle und Reparaturen an Spielplätzen
  • Unterhaltung des Bauhofgeländes und der Gebäude
  • Wartung, Reparatur städt. Fahrzeuge und Maschinen
  • Ausbildungsbetrieb für Straßenwärter und Landschaftsgärtner
  • Unterhaltung von Verkehrsflächen
  • Straßen- und Verkehrsbeschilderung
  • Regelmäßige Straßenkontrolle
  • Winterdienst
  • Straßenreinigung
  • interne Hol- und Bringdienste / Transporte
  • Entfernung von Plakaten, Schildern, Absperrungen
  • Beseitigung von Ölspuren
  • Aufstellen von Weihnachtsbäumen
  • Mithilfe bei öffentlichen Veranstaltungen

Ihr Ansprechpartner beim Bauhof

Fachbereich Tiefbau und Umwelt

Andreas Elbracht

Tel.: 05207/8905-578
Fax: 05207/8905-478
E-Mail: andreas.elbracht@stadt-shs.de
Bauhof