Planwagenfahrt durch den Jagdwald der Grafen von Rietberg

Das NSG Holter Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet im Kreis Gütersloh.

 

Lichtstimmung im Holter Wald

Das NSG Holter Wald ist das größte zusammenhängende Waldgebiet im Kreis Gütersloh. Mehrere Sandtieflandbäche durchfließen mäandernd in tiefen Tälern das Waldgebiet. Nadel- und Laubwaldbereiche wechseln sich ab, in einer Naturwaldzelle bleibt sich die Natur selbst überlassen.
Im Mittelalter hätten uns Rotwild und Wölfe begegnen können, jetzt vielleicht Rehwild, Fuchs oder Waschbär. Mehrere Spechtarten zimmern ihre Wohnungen in verschiedene Laubbäume, diese werden dann später von anderen Bewohnern des Waldes genutzt.

16,00 € pro Person. 20 Plätze stehen zur Verfügung; verbindliche Anmeldung bitte bis zum 5. September.

Tel. 05207-2634