Neujahrskonzert der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock

Zum zweiten Mal gastiert die Nordwestdeutsche Philharmonie zu Jahresbeginn in Schloß Holte-Stukenbrock. Unter der Leitung von Markus Huber erzählen die Musikerinnen und Musiker Märchen aus dem Orient und bezaubern Sie mit Melodien von Mozart, Rossini, Offenbach, Khachaturian, Lehár und vielen anderen. Als Solistin brilliert Sopranistin Alexandra Steiner.

NWD © Sandra Kreutzer

Zum zweiten Mal gastiert die Nordwestdeutsche Philharmonie zu Jahresbeginn in Schloß Holte-Stukenbrock. Unter der Leitung von Markus Huber erzählen die Musikerinnen und Musiker Märchen aus dem Orient und bezaubern Sie mit Melodien von Mozart, Rossini, Offenbach, Khachaturian, Lehár und vielen anderen. Als Solistin brilliert Sopranistin Alexandra Steiner.

Märchen aus dem Orient

  • Wolfgang Amadeus Mozart Die Entführung aus dem Serail: Ouvertüre
  • Wolfgang Amadeus Mozart Die Entführung aus dem Serail: Welche Wonne, welche Lust
  • François Adrien Boieldieu Der Kalif von Bagdad: Ouvertüre
  • Gioacchino Rossini Semiramide: Bel raggio lusinghier
  • Jacques Offenbach Die Prinzessin aus Trapezunt: Ouvertüre
  • Léo Delibes Lakmé: Glöckchenarie
  • Aram Khachaturian Maskerade Suite: Walzer und Galopp
  • Alexander Alabiev Le Rossignol
  • Nikolai Rimsky-Korsakov Das Märchen vom Zaren Saltan: Hummelflug
  • Franz von Suppé Fatinitza: Marsch
  • Franz Lehár Giuditta: Meine Lippen, sie küssen so heiß
  • Johann Strauß Ägyptischer Marsch op. 335
  • Johann Strauß Märchen aus dem Orient - Walzer op. 444
  • Klaus Badelt Fluch der Karibik

zur Onlinebuchung