Mit dem Fahrrad durch Sende zum Spargelhof Große-Wächter

Es ist wunderschön, bei dieser Jahreszeit mit dem Fahrrad durch die Natur zu fahren.

Foto: Gemüseauslage Wochenmarkt © Dirk Petersilie

Wir treffen uns an der Marienkapelle am Ebbinghausweg/Ecke Stadtweg. Die Tour führt ins Zentrum vom Stadtteil Sende. Sie besichtigen die kath. Kirche St. Heinrich und fahren mit uns durch die Felder zum denkmalgeschützten Hof Dolleschel. Dieser Hof ist eine besondere Sehenswürdigkeit. Danach geht es weiter zum Spargelhof Große-Wächter. Hier wird der Hausherr selbst eine Führung durchs Spargelfeld mit Ihnen machen. Sie erfahren, wie der Spargel wächst, welche Pflege er braucht, wie er gestochen und schließlich verkaufsfertig im Hofladen angeboten wird.  Nach einer kleinen Stärkung geht es dann weiter zu einem bekannten Gasthof. Hier werden wir gemeinsam ein köstliches Spargelgericht genießen.
Wir freuen uns, Ihnen die Schönheiten dieses Stadtteils zeigen zu können. Es wird bestimmt ein schöner Nachmittag.
Das Spargelessen ist nicht im Preis enthalten und wird vor Ort beim Wirt bezahlt. Es beginnt nach der Radtour um ca. 17.30 Uhr.