Lebendiger Adventskalender in ganz Schloß Holte-Stukenbrock!

An jedem Abend, außer an Sonntagen, vom 1. bis zum 23. Dezember, immer um 18.30 Uhr, wird eine Tür/ ein Fenster unseres „Lebendigen Adventskalenders„ geöffnet.

Holzkunst ©E.Kruse

An jedem Abend, außer an Sonntagen, vom 1. bis zum 23. Dezember, immer um 18.30 Uhr, wird eine Tür/ ein Fenster unseres „Lebendigen Adventskalenders„ geöffnet. An wechselnden Orten im gesamten Stadtgebiet treffen sich Menschen draußen vor dem jeweiligen Adventsfenster, um miteinander zu singen, eine Geschichte oder ein Gedicht zu hören, etwas Heißes zu trinken und zu klönen. Nach etwa einer halben Stunde geht man wieder auseinander. Extra anmelden muss man sich nicht --- nur kommen! Am besten ist es, wenn Sie einen Becher für Getränke und eine Kerze oder Taschenlampe mitbringen.
Wenn Sie in diesem Jahr Gastgeber sein möchten, dann melden Sie sich bitte im Servicecenter für Kirche und Diakonie, Tel. 87849. Was müssen Sie als Gastgeber tun? Schon vor dem 1. Dezember schmücken Sie ein Fenster adventlich, am besten das, unter dem wir uns dann am verabredeten Tag treffen, um Adventslieder zu singen, etc. Anfang November werden sich alle Gastgeber zu einem Informationsabend treffen. Wir wollen auch in diesem Jahr den Advent lebendig werden lassen, wir freuen uns
auf Sie!! Ab Ende Oktober können Sie auf unserer Homepage nachlesen, wo an jedem Abend der Lebendige Adventskalender stattfindet. Anfangszeit ist 18.30 Uhr !!!