Gewerbesteuer

Grundlagen einer Gewerbesteuer-Festsetzung ist der von den Finanzämtern ermittelte Gewerbesteuer-Messbetrag.

Fragen zum Messbetrag beantwortet das Finanzamt Wiedenbrück Tel.: 05242/934-0

Aktueller Hebesatz: 370 v. H.

Bei Gewerbean-, um- oder abmeldungen wenden Sie sich bitte an Frau Schupp aus dem Fachbereich Sicherheit und Ordnung.


Ordnungsbehördliche Informationen zur Gewerbesteuer

Wer den selbstständigen Betrieb eines stehenden Gewerbes, einer Zweigniederlassung oder einer unselbstständigen Zweigstelle anfängt, muss dies der Gewerbemeldestelle gleichzeitig anzeigen. Das Gleiche gilt, wenn der Betrieb verlegt wird, der Gegenstand des Gewerbes gewechselt oder auf bisher nicht geschäftsübliche Waren oder Leistungen ausgedehnt oder der Betrieb aufgegeben wird.

Für die An-, Um- und Abmeldungen sind Vordrucke verbindlich vorgeschrieben und bei der Gewerbemeldestelle erhältlich oder nachfolgend zum Ausfüllen bereitgestellt. Die Meldungen können auch direkt in der Gewerbemeldestelle vorgenommen werden.

Die Gebühr für eine Gewerbeanmeldung oder -ummeldung beträgt 20,- €.

Die Abmeldung eines Gewerbes ist gebührenfrei.

Die Gebühr für eine Zweitschrift aus dem Gewerberegister beträgt 10,- €

Auf der Website www.gewerbeanmeldung.nrw.de erhalten Sie nähere Informationen.

Ihr Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung

Fachbereich Finanzen

Udo Wolff

Tel.: 05207/8905-207
Fax: 05207/8905-541
E-Mail: udo.wolff@stadt-shs.de
Rathaus: 2. OG, Zi. 207

Fachbereich Bürgerservice und Ordnung

Sabine Schupp

Tel.: 05207/8905-319
Fax: 05207/8905-541
E-Mail: sabine.schupp@stadt-shs.de
Rathaus: EG, Zi. 319